Rinderschulter in Soße

Rinderschulter in Soße

für 4 Personen

Zubereitungszeit: maximal 2 Stunden

Schwierigkeit: einfach


Zutaten:

 


 

Zubereitung:

Das Fleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, sanft klopfen, salzen und pfeffern. Eine Seite mit Senf bestreichen und die Scheiben stapeln. Das Fleisch darf nun eine Stunde ruhen.

Die Fleischscheiben von beiden Seiten in Mehl wenden. Öl in eine Pfanne geben, die gemehlten Scheiben von beiden Seiten scharf anbraten. Anschließend in einen Topf geben.

Nun die Zwiebelscheiben in den Bratrückständen vom Fleisch anbraten und zum Fleisch in den Topf geben.

Alles mit der Rinderbrühe aufgießen, sodass das Fleisch bedeckt ist.

Wenn es schnell gehen muss, kann das Fleisch nun im Schnellkochtopf ca. 30 Minuten geschmorrt werden. Aber Achtung! Angusfleisch ist kurz fasrig und zerfällt, wenn es zu lange gekocht wird.

Wenn Zeit ist, kann man die Fleischscheiben in aller Ruhe ca. eine Stunde bis eineinhalb Stunden im Topf schmoren lassen.

Zum Schluss die Fleischscheiben aus dem Topf heben und warm stellen. Normalerweise ist die Soße durch das Mehl vom Fleisch ausreichend eingedickt, ansonsten kann sie mit Mehl und Wasser noch etwas eingedickt werden.

Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Zu diesem Gericht passen sehr gut Spätzle.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Hier drücken und Rezept downloaden!

 

 

 

Dieses Rezept habe ich auf der Internetseite von top-rezepte.de gefunden. Von TopJulia.

Unsere Öffnungszeiten:

Freitag:
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag:
9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Unser nächster Fleischverkauf

findet am

25. Mai 2024 statt.